About

Mein  Name ist Mathias Frey, Jahrgang ’81, und ich bin grundsätzlich schlecht darin, mich vorzustellen:

Ich bin seit 2002 im Bereich IT-Services der WU (Wirtschaftsuniversität Wien) in unterschiedlichen Projekten außerhalb des Tagesgeschäfts tätig. Zu den spannenderen Projekten zählen

  • zahlreiche Web-Applikationen zur universitären Verwaltung,
  • der Aufbau einer Infrastruktur zur digitalen Signatur mittels Chipkarten,
  • ein Business Intelligence/Data Warehouse Projekt und
  • zuletzt ein Framework zur Harmonisierung von User Interfaces.

Zwischen 2011 und 2013 war ich verantwortlich für eine kleine Task Force namens Entwicklungsprojekte Campus IT deren Ziel es war, das visionäre Großprojekt Campus WU mit moderner, leistungsstarker und vor allem anwenderfreundlicher IT auszustatten.

Mathias, Istanbul 2012.

Kurzum: Ich bin der Rudi Nierlich der Softwareentwicklung und der Ben Johnson universitärer Bürokratie.

Ich habe in den vergangenen Jahren an der FH Krems (Marketing) und der FH Wien (Vertiefung IT für HR und Wissensmanagement) unterrichtet.

Seit 2013 bin ich Geschäftsführer der c99 Business Services GmbH auf die ich mich ab 2014 zur Gänze konzentrieren werde.

Ich bin mit Isabella Frey verheiratet und wohne in Boboville. Ich reise durchschnitllich gerne, aber überdurchschnittlich viel; liebe alles, was mit Berg oder Unterwasser zu tun hat. Ein perfekter Tag beginnt mit einer Tasse Espresso Macchiato und endet beim Entler.

Wäre ich intelligenter, würde ich als Gesundheitsökomom Bücher darüber schreiben, warum wir weniger zum Arzt gehen und auf einen großen Teil von Impfungen verzichten sollten. Bislang sind meine Thesen allerdings nur Verschwörungstheorien, für die ich grundsätzlich großes Interesse hege.

Mein großes Privatprojekt ist derzeit der Versuch, einen eineinhalbfachen Salto in allen Sprungrichtungen zu springen: vorwärts, rückwärts, Delfin und Auerbach. Bislang tut’s eher weh als gut.

5 Comments

  • June 2, 2011 - 2011-06-02 3:38:12 | Permalink

    Zewas Mathias,

    Rudi Nierlich ist tod konnte sich aber gut um die Stangen bewegen und Ben Johnson hat gedopt….aber es trifft zu….

    • Mathias
      June 9, 2011 - 2011-06-09 3:37:08 | Permalink

      Zeawas Anton!
      Lass’ dich jedenfalls zusätzlich zum Blog hier wieder mal in Wien blicken!

  • Pingback: How to build a special purpose browser | La Gentz Blog

  • Christian Seidl
    August 28, 2013 - 2013-08-28 4:51:31 | Permalink

    Hallo Mathias!

    Ich habe deinen Blog im Internet gefunden. Du hast einige Fotos der alten WU Wien gepostet. Ich habe auch an der WU studiert (BWL) und wollte immer Fotos vom Lehrbetrieb machen. Irgendwann wird man mal diese Fotos rauskramen (schaut liebe Kinder, hier habe ich studiert) und man wird es gar nicht mehr vorstellen können.

    Leider habe ich es versäumt, vom alten Gebäude Fotos zu machen. Ich wollte diese Woche noch hin (vermutlich am Freitag), doch leider habe ich die Info bekommen, dass man in die Hörsäle nicht mehr rein darf.

    Ich habe im Blog gesehen, dass du einige Fotos gemacht hast. Kann ich von dir (auch gegen Bezahlung) Fotos bekommen?

    Ich würde mich über eine kurze Kontaktaufnahme sehr freuen und bedanke mich im Voraus –

    liebe Grüße,
    Christian Seidl!

  • Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *