Kein Unternehmer

Date: Wed, 7 May 2014 08:12:06 +0200
Subject: "EPU sind keine Unternehmer"
From: Mathias Frey __c99 <office@c99.at>
To: umlagen@wkw.at

Sg Damen und Herren,

mit Interesse habe ich soeben den Artikel Ihres Vizepräsidenten 
gelesen:

http://wirtschaftsblatt.at/home/meinung/gastkommentare/3801421/EPU-sind-keine-Unternehmer

Da ich diesen Standpunkt voll und ganz teile, bitte ich Sie mir eine
Forderungsberichtigung über die mir soeben vorgeschriebenen 130 EUR
Grundumlage zu schicken. Diese haben Sie nämlich einem Nicht-Unternehmer
vorgeschrieben.

LG
mf


-- 
c99 Business Services GmbH
Zieglergasse 14-2-1
A-1070 Wien

phone: +43 6 99 1 0815 99 6
email: office@c99.at
web: http://c99.at

AT40 2011 1823 2791 9900 // GIBAATWWXXX
Handelsgericht Wien
FN 400496 s, UID ATU68074745

Der Link zum Interview ist klickbar hier.

Die Antwort

To: <office@c99.at>
Subject: "EPU sind keine Unternehmer"
Date: Tue, 13 May 2014 10:09:23 +0000

Sehr geehrter Herr Mag. Frey,
 
danke für Ihr Mail vom 7.5.2014.
 
Wie Sie sicherlich wissen, ist Herr Amann in der Zwischenzeit als Vizepräsident 
der Wirtschaftskammer Österreich zurückgetreten.
 
Seine Aussagen entsprachen in keiner Weise der Linie und vor allem nicht der 
Einstellung der Wirtschaftskammer Wien gegenüber Ein-Personen-Unternehmen.
 
Ich schicke Ihnen im Anhang die Presseaussendung von Frau Präsidentin Jank, in 
der sie sich von den Aussagen des ehemaligen Vizepräsidenten der Wirtschaftskammer 
Österreich distanziert, und in der die Bedeutung der Ein-Personen-Unternehmen 
klar unterstrichen wird.
 
In der Presseaussendung finden Sie auch den Link zur Homepage des Forum EPU, wo 
Sie einen Überblick über das spezielle Angebot für EPU erhalten.
 
Eine Forderungsberichtigung, wie Sie in Ihrem Mail angesprochen haben, ist leider 
nicht möglich.
 
Ich hoffe auf Ihr Verständnis und stehe Ihnen diesbezüglich gerne für ein Gespräch 
zur Verfügung.

(Name)
 
Wirtschaftskammer Wien
Abteilung Mitgliederservice

Nun ja, jetzt weiß ich zumindest, dass meine 130 Euro nicht nur für Gewinnspiele und Newsletter draufgehen, sondern auch für Presseaussendungen, das Infoportal und die Mitarbeiterin, welche die Mail im Namen eines anderen Mitarbeiters der Abteilung Mitgliederservice der Wiener Wirtschaftskammer versendet hat…

One comment

  • May 8, 2014 - 2014-05-08 10:33:30 | Permalink

    Tausche meine Grundumlage für die Kündigung des Vizepräsidenten.

  • Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *